Es gibt viele neue sehr wohlwollende bis begeisterte Zeitungsartikel über uns, aber aus urheberrechtlichen Gründen und deren Verschärfung – verbunden mit Geldbußen – können wir nur begrenzt einstellen.