Neben der Spur

Das Verhalten der Menschen ist manchmal rätselhaft. Das gilt bei kritischer Betrachtung auch für das eigene.

Ich gebe zu, mich haben von jeher Menschen beeindruckt, die sich gewollt oder ungewollt nicht dem Drehbuch gesellschaftlicher Kon­formität unterwerfen. Darüber hinaus fas­ziniert mich das menschliche Tun in uner­warteten, ungewöhnlichen Situationen. Die eingeübten Verhaltensmuster greifen nicht. Je nach Sprachverständnis erscheint dann manches absurd, töricht.

Angepasstes, aber auch rationales Handeln hat den Vorteil der Berechenbarkeit, der Vorhersehbarkeit. Wir wissen, woran wir sind oder sein werden. Ungewöhnliches, bizarres oder chaotisches Gebaren bietet diese Vor­züge nicht. Es kann jedoch Farbe, Leben in die Normalität, das Einerlei bringen und Nachdenklichkeit erzeugen. Sicherlich werden sich die einen fragen, was mit dem oder der los sei, andere werden staunen, sich ärgern oder vielleicht lachen.

Machen Sie mit mir die Tür auf, treten Sie ein in die Welt meiner Geschichten. Was das Leben lebenswert macht, ist die Freude. Das Lachen ist ihr schönster Ausdruck. Ich möch­te Sie beim Lesen zum Schmunzeln, zum Lachen bewegen, aber nicht um jeden Preis.

 

NDR-Redakteur Thorsten Küppers schreibt über das Buch:

Wir hinterlassen Spuren, doch viele verblassen irgendwann. Doch wie bleibt Erinnerung lebendig? Was kann den Augenblick vor dem Vergehen be­wahren? Günter Bosien hat Worte gefunden, um diese Spuren zu sichern, um Wege nachvollziehbar zu machen. Manchmal sind es die kleinen, die all­täglichen Dinge, die unsere Erinnerung ausmachen. Was ein ganzes Leben bleibt, sind kleine Sym­phonien, heißt es in einem Schlagertext. Solche kleinen Symphonien stehen in diesem Buch. Sie sollen dem Leser Vergnügen bereiten. Manch einer wird sich aber auch ertappt fühlen, sich an eigene Missgeschicke erinnern. Glücklich wer am Ende sa­gen kann: Ich bereue keinen Weg und fast keinen Schritt.

Von jedem verkauften Buch fließt ein Euro an Target e.V. Rüdiger Nehberg.

Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Darum engagieren wir uns, meine Frau und ich, für Target, die vorbildliche Menschenrechtsorganisation von Annette und Rüdiger Nehberg. Ihre Hauptaufgabe ist die Abschaffung der weiblichen Genitalverstümmelung.

Illustrationen Petra Hagedorn (Hamburg), Coverbild Celso Martínez Naves (Freiburg/Brsg.)

  • ISBN 978-3-7494-2335-4
  • 107 Seiten, 10,00 Euro

Bestellung: Das illustrierte Buch kann direkt per E-Mail bosien@geschichten-harfe.de gegen Vorkasse bezogen werden und wird auf Wunsch vom Autor signiert. Innerhalb Deutschlands ist der Bezug versandkostenfrei. Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Selbstverständlich erhalten Sie Neben der Spur auch im Buch- bzw. Internetbuchhandel, so auch im BoD-Shop www.bod.de

Kombiangebot: 2 = 2 + 1; beim Bezug von zwei Büchern über uns erhalten Sie die Harfen-CD „Allora…“ gratis!